Mitchells erste große Rolle in einem Kinofilm folgte in The Crow - Die Rache der Krähe (1996). Dann übernahm sie eine Rolle in der Fernsehserie Eine himmlische Familie (1996 bis 2006). Nebenbei besuchte sie die Highschool; der Abschluss folgte im Jahr 2000. Derzeit studiert Beverley Mitchell Film an der Loyola Marymount University. 2005 war sie in Saw II im Kino zu sehen. Ihre Sangeskarriere startete Beverley Mitchell im November 2006, als ihr gleichnamiges Debütalbum veröffentlicht wurde. Darauf enthalten ist der Song Angel, der in Folge 227 von Eine himmlische Familie vorgestellt wird.

Rebecca Gayheart

Die US-amerikanische Schauspielerin Rebecca Gayheart wurde am 12. August 1972 in Hazard, Kentucky, geboren und wuchs im nahe gelegenen Pinetop auf. Im Alter von 15 Jahren zog sie nach New York, wo sie ihre Schauspielausbildung an der New York's Professional Children's School aufnahm und am Lee Strasberg Institute abschloss. Dann begann ihre Karriere als Schauspielerin und Model. 1992 spielte in der US-amerikanischen Fernsehserie Loving mit. Auch in Beverly Hills, 90210 war sie zeitweise zu sehen. Ihr Kinodebüt gab sie mit Whatever Happened to Mason Reese

(1990). Außerdem war sie zum Beispiel in Nix zu verlieren (1997) mit Tim Robbins, Scream 2 (1997), Düstere Legenden (1999), Der zuckersüße Tod (1999) und Düstere Legenden 2 (2000) zu sehen. Rebecca Gayheart war mit Regisseur Brett Ratner verheiratet. Am 29. Oktober 2004 heiratete sie Schauspieler Eric Dane.