Wer gut hinschaute konnte dort live sehen, was bei Fotos von der schönen Blondine bislang immer versteckt wurde - ihr fehlt der Bauchnabel. So reisserisch drückt es zumindest die "Bild"-Zeitung in der entsprechenden Schlagzeile aus.

Wenn man es etwas realistischer betrachtet, ist es wohl eher so das Karolinas kaum vorhandener, untypisch geformter und flacher Bauchnabel nur nicht dem üblichen Schönheitsideal entspricht. Und untypische Formen kommen bei Supermodels normalerweise nicht vor.

So bekam die 24-Jährige vermutlich bislang nach Shootings auf den Bildern digital

einen handelsüblichen Bauchnabel eingesetzt.

Wieso Karolinas Bauchnabel so ungewöhnlich geformt ist, wurde bislang nicht bekannt gegeben. Möglich wäre es das die Natur sie mit dieser Besonderheit ausgestattet hat, oder aber das es sich dabei um Spuren eines Unfalls durch einen operativen Eingriff handelt.

So mutmaßt ein gewisser Schönheitschirurg Prof. Werner Mang von der Bodenseeklinik für die "Bild": "Man kann sich den Bauchnabel liften lassen. Dabei wird um den Nabel herum Gewebe abgesaugt und Haut weggeschnitten. Danach kann ein Nabel nahezu verschwinden.“

Was ich nicht ganz verstehe. Darf man Wikipedia glauben, läuft Karolina bereits seit 2001 für "Victoria Secret" und ihr Bauch war doch während der Show sicher nicht zum ersten Mal zu sehen? Wieso also jetzt plötzlich dieses grosse Rätselraten?

Kann mich jemand aufklären?