Es folgten die Studioalben You Want It You Got It (1981), Cuts Like A Knife (1983), Reckless (1984), Into The Fire (1987), Waking up the Neighbours (1991), 18 Til I Die (1996), On A Day Like Today (1998) und Room Service (2004). Bryan Adams erreichte in mehr als 30 Ländern seit 1983 mehrfach Nummer eins der Charts. Seine bekanntesten Hits sind Summer Of '69 (1985), sein Megahit (Everything I Do) I Do It For You (1991), All For Love (1994) mit Rod Stewart und Sting sowie Have You Ever Really Loved A Woman (1995). Bislang hat er zehn Grammys gewonnen. Bryan Adams lebt derzeit in London.

Jessica Alba

Die Schauspielerin Jessica Alba erblickte am 28. April 1981 im kalifornischen Pomona, Kalifornien das Licht der Welt. Sie ist im Besitz der US-amerikanischen, mexikanischen und kanadischen Staatsangehörigkeit. Mit neun Jahren zog ihre Familie nach Los Angeles, bereits im Alter von zwölf Jahren hatte Alba ihren ersten Agenten. Sie war zum Beispiel in den Fernsehserien Flipper und Beverly Hills, 90210 zu sehen. Ihren Durchbruch erzielte sie mit ihrer Darstellung von Max Guevera in der von James Cameron produzierten Fernsehserie Dark Angel. Für diese Darstellerleistung gewann Jessica Alba im Jahr 2001 unter anderem den People's Choice Award, den TV Guide Award sowie den Teen Choice Award. Ihren ersten Kinoerfolg konnte sie mit dem Film Honey (2003) feiern. Es folgten unter anderem Fantastic Four (2005), Sin City (2005) und Into the Blue (2005) an der Seite von Paul Walker.

Keira Knightley

Keira Knightleys zweiter Vorname ist Christina. Sie wurde am 26. März 1985 im englischen Teddington geboren. Ihr Vater ist der Schauspieler Will Knightley, ihre Mutter die Schriftstellerin und Bühnenautorin Sharman Macdonald. In ihrer Jugend erhielt Keira Ballettunterricht. Erste Nebenrollen hatte sie in der

Fernsehserie A Royal Celebration (1993) und in dem Drama A Village Affair (1994). 1999 war hatte sie einen kleinen Auftritt als Doppelgängerin von Natalie Portman in Star Wars – Episode I: Die dunkle Bedrohung. Den Durchbruch als Schauspielerin schaffte Keira Knightley mit Kick it like Beckham (2002). Weltweit bekannt wurde sie spätestens mit Fluch der Karibik (2003) an der Seite von Johnny Depp und Orlando Bloom. Außerdem war sie in zum Beispiel in Tatsächlich ... Liebe” mit Hugh Grant, King Arthur (2004), Stolz und Vorurteil (2005) und Domino (2005) zu sehen.