Kreaturen (1996), Halloween: H20 (1998), Der Schneider von Panama (2001), Halloween: Resurrection (2002) und Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag (2003). Für ihre Rolle in Alles außer Liebe (1989) und die in True Lies erhielt sie jeweils einen Golden Globe. 1998 bekam sie ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Curtis ist seit 1993 auch als Autorin von Kinderbüchern sehr erfolgreich. Bislang wurden sechs ihrer Bücher veröffentlicht. Jamie Lee Curtis heiratete 1984 den Schauspieler und Regisseur Christopher Guest. Als dieser 1996 den Titel Baron Haden-Guest erbte, wurde Curtis zur Lady Haden-Guest.

Melanie Brown

Melanie Brown alias Mel B. wurde am 29. Mai 1975 im englischen Leeds geboren. Ihr zweiter Vorname ist Janine. Die Sängerin und Schauspielerin ist Mitglied der Spice Girls. Nach dem vorläufigen Ende der Girlgroup startete auch Mel B. eine Solokarriere. Ihr Debütalbum Hot

erschien 2000, fünf Jahre später das zweite mit dem Titel LA State Of Mind. Ihre Schauspielkarriere begann 2003 mit britischen Fernsehproduktionen. Melanie Brown war von 1998 bis 2001 mit dem Tänzer Jimmy Gulzar verheiratet; das Paar hat eine gemeinsame Tochter. Aus einer Liaison mit Schauspieler Eddie Murphy stammt ihre zweite Tochter.