„Sie liebt alles an ihm. Sie fühlt sich sehr zu ihm hingezogen, weil er süß und religiös ist, aus einer guten Familie kommt und sehr gut tanzen kann“ zitierte man beim Magazin „Us Weekly“ einen geschwätzigen Insider aus Britneys Umfeld. „Brit vergöttert sein Aussehen, sie hat einfach eine Schwäche für Charme versprühende Südstaaten-Jungs. Sie hat total angebissen. Und wieder auf Tour zu sein sowie einen sexy neuen Mann für zweisame Stunden dabei zu haben,

hat Britney ein echtes Stimmungshoch beschert. Sie ist glücklich, ihn in der Show zu haben und Chase himmelt sie an!“ zitiert man beim deutschen Klatsch-Portal eine Quelle. Dort ist auch ein Porträt des Jünglings zu sehen.

Fest steht, Britney hat eine Schwäche für Tänzer, was in ihrem Job auch nicht weiter verwunderlich ist. Durchtrainierte, bewegliche Jungs die jeden Tag um einen herum hüpfen, wer würde da schon nein sagen? Der Vater von Britneys zwei Söhnen Kevin Federline war ebenfalls Britneys Tänzer, als sie ihn kennen lernte. Er hat es immerhin bis zum Ehemann gebracht. Inzwischen sieht er allerdings eher so aus als sei Fernsehen gucken und Essen sein Job und nicht Tanzen.

Mal sehen ob Chase es bei Britney auch so weit bringt wie Kevin. Immerhin ist das Popsternchen für ihre Übersprungshandlungen bekannt und hat schon einmal Hals über Kopf in Las Vegas geheiratet. 2004 heiratete sie ihren Jugendfreund Jason Allen Alexander. Drei Tage später liess sie die Ehe allerdings wieder annullieren.

Allerdings ist Chase wohl auch nicht der erste Tänzer mit dem sie während ihrer "Circus"-Tour rummacht. Es bleibt also spannend.