Für die Schauspielerin an Brad Pitts Seite ist es relativ ungewöhnlich das sie wallende Gewänder trägt. Und genau das tat sie am gestrigen Abend in Los Angeles. Sie trug ein bodenlanges, sehr weites, halterloses Babydollkleid in Erdtönen passend zum braunen Haar. Sehr ansehnlich, doch wieso geizte sie so mit ihren Reizen? Wo sie doch

sonst eher Körperbetontes bevorzugt.

Vielleicht weil sie keine Lust dazu hatte sich über ihre zweite Schwangerschaft zu äussern? Die ist in ihrer üblichen Kleidung inzwischen nämlich nicht mehr zu übersehen, darf man der Onlinepräsenz "JustJared.com" glauben. Dort ist ein Foto von Angelina zu sehen, auf dem sie ihre übliche, hautenge, schwarze Kleidung trägt und einen ziemlich ausladenden Babybauch.

Sollte das Bild nicht aus der Zeit ihrer Schwangerschaft mit Tochter Shiloh stammen, ist Brad Pitts Lebensgefährtin unbestreitbar schwanger.

US-Medien wie das amerikanische "Star"-Magazin, die Agentur "Bauer Griffin"und "X17" berichten davon die Jolie-Pitts würden Zwillinge erwarten.

Wäre doch schön wenn Shiloh ein wenig Verstärkung bekäme. Hat doch Mutti Angelina selbst erzählt, das sie für ihr leibliches Kind anders als für ihre adoptierten empfände.