Es folgten unter anderem Steven Soderberghs König der Murmelspieler (1993), Daddy Cool – Mein Vater der Held (1994) mit Gérard Depardieu, Alarmstufe Rot: 2 (1995). Nach ihrem Highschoolabschluss zog Katherine Heigl 1997 nach nach Los Angeles. Weitere Kinofilme, in denen sie mitspielt, sind Prinz Eisenherz (1997), Chucky und seine Braut (1998) und Schrei, wenn Du kannst (2001). Von 1999 bis 2002 war sie in der Fernsehserie Roswell zu sehen; seit 2005 wirkt sie in der Fernsehserie Grey's Anatomy mit. Katherine Heigl war mit Jason Behr liiert. Seit Juni 2006 ist sie mit dem Sänger Josh Kelley verlobt.

Téa Leoni

Schauspielerin Téa Leoni erblickte am 25. Februar 1966 in New York als Elizabeth Téa Pantaleoni das Licht der Welt. Ihre Ausbildung schloss sie am privaten Sarah-Lawrence-College im Bundesstaat New York in den Fächern Anthropologie und Psychologie ab. Im Jahre 1989 begann ihre Karriere als Schauspielerin in der Seifenoper Santa Barbara. Ihr Leinwanddebüt folgte mit Switch – die Frau im Manne (1991). Im Kino war sie unter anderem in Eine Klasse für sich (1992), Wyatt Earp – Das Leben einer Legende (1994), Bad Boys (1995) mit Will Smith, Deep Impact (1998), Jurassic Park III (2001), Spanglish (2004) mit Adam Sandler und Dick und Jane (2005) an der Seite von Jim Carrey zu sehen. Téa Leoni ist seit 1997 mit David Duchovny verheiratet; das Paar lebt

mit seinen zwei Kindern in Malibu, Kalifornien.

Luke Wilson

Schauspieler Luke Wilson heißt eigentlich Luke Cunningham Wilson und wurde am 21. September 1971 in Dallas geboren. Seine Brüder Andrew Wilson und Owen Wilson sind ebenfalls als Schauspieler tätig. Eigentlich wollte er Sportler werden, zeigte sich dann aber vom Theater angetan. Sein Debüt als Schauspieler gab Luke mit seinen Brüdern in dem Kurzfilm Durchgeknallt (1994) von Wes Anderson. Des Weiteren war er zum Beispiel in Verliebt in Sally (1998) mit Drew Barrymore, Der Diamanten-Cop (1999), 3 Engel für Charlie (2000), Die Royal Tenenbaums (2001), Natürlich blond (2001) mit Reese Witherspoon, Hilfe, ich habe ein Date! (2002), Natürlich blond 2 (2003), Die Familie Stone – Verloben verboten! (2005) mit Claire Danes und Diane Keaton sowie Die Super Ex (2006) an der Seite von Uma Thurman zu sehen.