Ihr Debüt Kaleidoscope (1999) enthält die Hitsingles Caught Out There, Good Stuff und Get Along With You. Das Nachfolgealbum Wanderland (2001) wurde nur in Europa und Asien veröffentlicht. In ihrem Heimatland wurde Kelis vor allem durch die Zusammenarbeit mit diversen Interpreten bekannt, darunter für den Song Got Your Money mit Ol' Dirty Bastard. Ein weltweiter Megaerfolg wurde Kelis' drittes Album: Tasty (2003) enthält die Hits Milkshake, Trick Me und das Duett Millionaire mit André 3000. Album Nummer vier heißt Kelis Was Here (2006), für das sie mit Will.i.am, Cee-Lo Green und Scott Storch zusammenarbeitete. Kelis entwirft eigene Klamotten und Accessoires und arbeitet derzeit mit Ashanti an einer Schuhkreation namens KeShany Heels. Auch ein Kochbuch hat sie schon verfasst. Kelis heiratete am 8. Januar 2005 Rapper Nas.

Dominic Monaghan

Der britische Schauspieler Dominic Monaghan wurde am 8. Dezember 1976 in Berlin geboren. Als er zwölf war, zog die Familie nach England zurück. Nach seinem Schulabschluss studierte Monaghan Englische Literatur, Drama und Geographie. Er spielte danach viel Theater; 1996 übernahm er eine Rolle

in der Fernsehserie Hetty Wainthropp Investigates (1996 bis 1999). Im Kino war er zum Beispiel in Peter Jacksons Herr der Ringe-Trilogie (2001 bis 2003) zu sehen und The Purifiers (2004). Seit 2004 spielt Monaghan in der Fernsehserie Lost mit. Dominic Monaghan ist mit Schauspielerin Evangeline Lilly liiert.