Den Durchbruch schaffte Denzel Washington mit Glory (1989): Für seine Darstellung erhielt er sowohl den Golden Globe als auch den Oscar als Bester Nebendarsteller. Weitere Filme, in denen Washington zu sehen ist, sind: Malcolm X (1992), Viel Lärm um nichts (1993), Die Akte mit Julia Roberts,

Philadelphia (1993) mit Tom Hanks, Crimson Tide – In tiefster Gefahr (1995), Rendevous mit einem Engel mit Whitney Houston, Der Knochenjäger (1999) mit Angelina Jolie, Gegen jede Regel (2000), Training Day (2001) neben Ethan Hawke und Déjá Vu – Wettlauf gegen die Zeit (2006). Im Jahr 2002 erhielt Denzel Washington den Silbernen Bären der Berlinale als Bester Darsteller für The Hurricane (1999). Für Training Day erhielt er den Oscar als Bester Hauptdarsteller. Denzel Washington ist seit 1983 mit Pauletta Pearson verheiratet; das Paar hat vier Kinder.

Nicole Eggert

Schauspielerin Nicole Eggert wurde am 13. Januar 1972 in Glendale, Kalifornien, geboren und hört auf den zweiten Vornamen Elizabeth. Mit fünf Jahren wurde sie zur Miss Universe gekrönt. Werbespots folgten. Im Alter von acht Jahren hatte sie eine Rolle in dem Film Rich and Famous (1981). Eggert war dann unter anderem in der Fernsehserie T.J. Hooker mit William Shatner und Heather Locklear zu sehen. International bekannt wurde sie 1992 durch ihre Rolle in der Fernsehserie Baywatch mit David Hasselhoff. Nicole Eggert ist seit dem Jahr 2000 mit Schauspieler Justin Herwick verheiratet; ihre gemeinsame Tochter wurde 1998 geboren.