Bekannt wurde Nikki Cox mit ihrer Hauptrolle in der Serie Auf schlimmer und ewig (1995 bis 1999). In der Fernsehserie Nikki spielte sie von 2000 bis 2002 die Titelrolle: eine Tänzerin in Las Vegas, die mit einem Profi-Wrestler verheiratet ist. Seit 2003 spielt Cox in der in den USA populären Serie Las Vegas mit. Cox war mehrere Jahre mit dem Schauspieler und Komiker Bobcat Goldthwait verlobt. Seit Anfang 2006 ist Nikki Cox mit dem Stand-up-Comedian und Schauspieler Jay Mohr liiert. Die Hochzeit folgte am 29. Dezember 2006 in Los Angeles.

Annette Bening

Die US-amerikanische Schauspielerin Annette Bening wurde am 29. Mai 1958 in Topeka, Kansas, geboren. Sie absolvierte in San Francisco ein Schauspielstudium und spielte danach jahrelang Theater. Ende der achtziger Jahre folgten kleinere Fernsehrollen. Ihr Kinodebüt gab sie in Die Geiselnahme (1988). International berühmt wurde sie für ihre Rolle Milos Formans Valmont (1898). Danach folgten unter anderem Grifters (1990), In Sachen Henry (1991), Bugsy (1991), Richard III. (1995), Mars Attacks! (1996), American Beauty (1999),

Good Vibrations – Sex vom anderen Stern (2000), Kevin Costners Open Range (2003) und Diva (2005). Im Jahr 2005 gewann sie den Golden Globe als Beste Hauptdarstellerin für Being Julia. Annette Bening ist seit 1992 in zweiter Ehe mit Warren Beatty verheiratet; das Paar hat vier Kinder.