Das wäre zumindest die Wahl die ich für am wahrscheinlichsten halten würde. Die 45-Jährige Courtney behauptet allerdings Gwens Ehemann Gavin Rossdale hätte, zumindest für eine Weile, sie Gwen vorgezogen.

Und zwar eine recht lange Weile, wie sie in einem Radiointerview mit Howard Stern ausplauderte. Acht Monate hätte sie "eine wirklich gute Zeit" mit dem Ex-Bush-Frontmann gehabt. Gwen hätte davon gewusst und sie wäre nicht die einzige Frau gewesen die in dieser Zeit neben Gwen Sex mit Gavin gehabt hätte.

Gavin sei ein Adonis gewesen und im Bett sei er wirklich gut geworden. Vielleicht hätte Gwen es ihm beigebracht, mutmaßte die Grungewitwe. Jeder hätte sie immer auf Gavin aufmerksam gemacht, weil er so sehr wie Kurt klingt

und eine Weile hätte sie diese "Vision" gehabt Gavin zu heiraten.

Doch etwas Ernstes ist dann doch nicht daraus geworden, so Courtney. "Wir haben keine großen Erwartungen aneinander gestellt, aber wir mochten uns eben alle ein bisschen", sagt sie über die Zeit von der sie sich nicht festlegte, wann sie genau war.

Seit 2002 ist Gavin Rossdale mit Gwen Stefani verheiratet und hat mit ihr zwei Söhne.
2004 erfuhr die Öffentlichkeit das der 44-jährige Brite eine Tochter mit Pearl Lowe hat, von der er bis dahin dachte sie sei nur sein Patenkind, das heute 21-jährige Model Daisy Lowe.