Robert Pattinson wurde von einem Reporter der „Bild“-Zeitung in Paris befragt. Warum er bei den Frauen so gut ankomme, betrachtet er nüchtern: „Es ist die Rolle – nicht ich.“ Als zweiten Punkt wollte der Interviewer gleich von dem 23-Jährigen in Erfahrung bringen, wie es um sein Liebesleben bestellt ist: „Ich bin Single!“, antwortet Pattinson prompt. Dem Briten wird immer noch eine Affäre mit seiner Filmpartnerin Kristen Stewart nachgesagt, die vier Jahre jünger ist als er: „Wir sind gute Freunde. Unsere Chemie stimmt. Wir

mögen uns, aber wir sind beide jung.“ War das eine eindeutige Antwort? Vielleicht gehört das mit zur Vermarktung des Films. In jedem Fall hat Robert Pattinson kaum noch Privatsphäre: „Ich kann nicht rausgehen. Wenn ich in einer Kneipe sitze, weiß es per Twitter die ganze Stadt in einer Stunde und 100 Fans stehen vor der Tür.“ Einen festen Wohnsitz habe er auch nicht, denn er meinte auf die Frage, wo er denn lebe: „Nirgends. Im Hotel. Mein ganzer Besitz sind 3 Koffer.“ Und darin befinden sich: „Unterwäsche, viele Bücher und Elektronik für Musik.“ Wer das ganze Interview lesen möchte, muss hier klicken.