Erneut wurden die Golden Globes im Beverly Hilton Hotel in Beverly Hills, einem Stadtteil von Los Angeles, vergeben. Ins Rennen um die meisten Preise lag der Film „Marriage Story“ mit sechs Nominierungen vorn, gefolgt von „The Irishman“ und „Once Upon a Time in Hollywood“ mit je fünf Nominierungen.

Letztgenannter Film erhielt die meisten, nämlich drei Auszeichnungen. Beim Überreichen der Golden Globes waren 2020 die Söhne von Ex-James-Bond-Darsteller Piere Brosnan behilflich. Sie heißen Dylan und Paris. Ihr offizieller Titel? Golden Globe Ambassadors.

Video

Das sind die Gewinner der Golden Globes in der Sparte „Kino“:

1. Bester Film – Drama: „1917“, Regie: Sam Mendes
2. Bester Film – Komödie/Musical: „Once Upon a Time in Hollywood“, Regie: Quentin Tarantino
3. Bester fremdsprachiger Film: „Parasite“ (Südkorea), Regie: Bong Joon-ho
4. Bester Animationsfilm: „Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer“, Regie: Chris Butler
5. Beste Regie: Sam Mendes für „1917“
6. Bester Hauptdarsteller – Drama: Joaquin Phoenix für „Joker“
7. Beste Hauptdarstellerin – Drama: Renée Zellweger für „Judy“
8. Bester Hauptdarsteller – Komödie/Musical: Taron Egerton für „Rocketman“
9. Beste Hauptdarstellerin – Komödie/Musical: Awkwafina für „The Farewell“
10. Bester Nebendarsteller: Brad Pitt für „Once Upon a Time in Hollywood“
11. Beste Nebendarstellerin: Laura Dern für „Marriage Story“
12. Bestes Drehbuch: Quentin Tarantino für „ Once Upon a Time in Hollywood“
13. Beste Filmmusik: Hildur Gudnadottir für „Joker“
14. Bester Filmsong: „(I’m Gonna) Love Me Again“ aus „Rocketman“
15. Cecil B. DeMille Award: Schauspieler Tom Hanks
16. Carol Burnett Award: Ellen DeGeneres

Die Gewinnerinnen und Gewinner der Golden Globes 2020 in der Sparte „Fernsehen“ und weitere Informationen zur diesjährigen Verleihung sind auf der offiziellen Homepage unter www.goldenglobes.com zu finden.