Ab 5.30 Uhr morgens kann in Deutschland der Fernseher eingeschaltet werden: Sat.1 geht in Führung. Ab 9 Uhr wird die Hochzeit von William und Kate dann auch in der ARD, im ZDF und auf Sat.1 gezeigt.
Im Ersten heißt die Übertragung der royalen Hochzeit „Küss mich, Kate!“, im Zweiten „William & Kate“. Für Das Erste moderiert Mareile Höppner aus einem gläsernen Studio am Buckingham Palace. Als Kommentator mit Expertenwissen wurde Rolf Seelman-Eggebert engagiert. Barbara Schöneberger mischt sich unter das britische Volk. Für Das Zweite treten Karen Webb und Norbert

Lehmann als Moderatoren in Erscheinung.
Bei RTL heißt die Hochzeitsübertragung „William & Kate – Die Traumhochzeit“. Vom Dach des Londoner „RICs“ aus moderieren Frauke Ludowig und Katja Burkhard, Eduard Prinz von Anhalt kommentiert und als Stylingexperte ist Catwalktrainer Bruce Darnell sowie als Reporter Sänger Ross Anthony mit von der Partie.
„William & Kate – Die Märchenhochzeit des Jahres“ ist bei Sat.1 zu sehen. In London vor Ort sind Ulla Kock am Brink, Karen Heinrich und Matthias Killing. Im Berliner Studio kommentieren die Hochzeit Sibylle Weischenberg, Dieter Kronzucker, Jan Hahn und Simone Panteleit.
Weitere deutsche Sender, die die Hochzeit von William und Kate live übertragen, sind n-tv und N24.