In neun Tagen, am 18. April 2011, ist es soweit: Das Warten hat ein Ende. In deutscher Erstausstrahlung werden immer Montagabend die „Gossip Girl“-Folgen von Staffel gezeigt – insgesamt sind es 22.
Was die Fans erwartet, das steht auf der Homepage von sixx: „Der Sommer ist vorbei. Ein neues Schuljahr beginnt und wer glaubte, auf dem College sei er vor dem Gossip Girl sicher, irrt: Die Karten werden neu gemischt. Georgina (Michelle Trachtenberg) hat sich in Blairs (Leighton Meester) Zimmer einquartiert. Schnell herrscht Krieg zwischen den beiden. Blair versucht, auch an der NYU die Regentschaft zu übernehmen, muss aber schnell erkennen, dass sich dort niemand für sie interessiert. (...) Serena (Blake Lively) entscheidet sich, nicht aufs College zu gehen und nimmt einen Job als PR-Assistentin an. Sie hat eine Affäre mit Carter (Sebastian Stan), der ihr geholfen hat, ihren Vater zu suchen. Auch Dan (Penn Badgley) geht an die NYU und hat eine kurze Affäre mit Georgina, bevor er sich in einen Filmstar verliebt. Jenny (Taylor Momsen) übernimmt widerwillig Blairs Königinnenrolle an der High School und versucht, alles besser zu machen. (...)

Lilly (Kelly Rutherford) und Rufus (Matthew Settle) beschließen, endlich zu heiraten, doch am großen Tag erfahren sie plötzlich, dass ihr tot geglaubter Sohn lebt ...“
Wer ab dem 18. April 2011 immer um 20.15 Uhr sixx einschaltet, verpasst keine Folge der dritten Staffel von „Gossip Girl“. Wer doch mal verhindert ist, hat die Chance, sich die jeweils aktuelle Folge eine Woche lang auf der Homepage von sixx anzugucken.