In der neuen Ausgabe des britischen Magazins „Closer“ äußert sich Melanie Brown alias Scary Spice auch zu den Freundschaften mit den anderen vier Spice Girls: „Wir haben wenig Kontakt.“ Und das schließt auch die Gattin von Fußballstar David Beckham mit ein: Er und Victoria leben nur wenige Meilen von Brown entfernt in Los Angeles: „Victoria und ich sind sehr unterschiedlich“, so die 33-Jährige. „Die Leute stecken uns in einen Topf, weil wir in der gleichen Stadt leben und wir sind beide an Mode

interessiert. Victorias Kollektion war sehr erfolgreich und hoffentlich wird meine das auch. Aber dort beginnen und enden die Gemeinsamkeiten.“
Für Melanie Brown, die auch im US-Fernsehen bei „Dancing with the Stars“ tanzte und momentan an ihrer Kollektion Catty Couture arbeitet, sind ihre Kinder das Wichtigste überhaupt. Tochter Phoenix Chi ist jetzt neun Jahre alt, die kleine Angel Iris gerade mal ein Jahr – deren Vater ist Komiker Eddie Murphy. „Ich liebe es, zu Hause zu sein mit meiner Familie. Meine Kinder bringen mich zum weinen – im positiven Sinne“, berichtet Brown, die mit Musikproduzent Stephen Belafonte verheiratet ist. „Ich liebe es, wenn sie etwas Neues lernen und es mich, ein oder zwei Tränen vergießen lässt. Ich würde es hassen, etwas davon zu verpassen.“