Vor 40 000 Fans erlebten eine voll austrainierte Madonna, die nichts dem Zufall überlässt: Egal, ob sie mit einem weißen Oldtimer auf die Bühne fährt oder in kniehohen Stiefel alles beim Tanzen gibt. Wie auf der Homepage des US-Magazins „People“ zu lesen ist, waren per Video auch drei „Gastsänger“ dabei: Justin Timberlake sang im Duett mit der jetzt 50-Jährigen den

Hit „4 Minutes“. Beim Song „Beat Goes On“ war das Konterfei von Rapper Kanye West zu sehen und Britney Spears tauchte bei „Human Nature“ auf, als sie sich in einem verschlossenen Fahrstuhl wand, während Madonna Gitarre spielte.
Von Oktober bis Februar nächsten Jahres bereist die Queen of Pop Nord- und Südamerika mit ihrer „Sticky & Sweet“-Tour. Aber vorher geht es in Europa weiter. Hier sind die Daten:

- Dienstag, 26. August 2008: Nizza, Frankreich
- Donnerstag, 28. August 2008: Berlin
- Samstag, 30. August 2008: Zürich, Schweiz
- Dienstag, 2. September 2008: Amsterdam, Niederlande
- Donnerstag, 4. September 2008: Düsseldorf
- Samstag, 6. September 2008: Rom, Italien
- Dienstag, 9. September 2008: Frankfurt/Main
- Donnerstag, 11. September 2008: London, Großbritannien
- Dienstag, 16. September 2008: Sevilla, Spanien
- Donnerstag, 18. September 2008: Valencia, Spanien
- Samstag, 20. September 2008: Paris, Frankreich
- Sonntag, 21. September 2008: Paris, Frankreich
- Dienstag, 23. September 2008: Wien, Österreich
- Donnerstag, 25. September 2008: Budva, Montenegro
- Samstag, 27. September 2008: Athen, Griechenland

Bildliche Eindrücke gibt es auf der Homepage der gleichnamigen deutschen Zeitung, und zwar hier.