Entstanden ist „The Event“ nach einer Idee von Nick Wauters: „Sean Walker (Jason Ritter) will seiner Freundin Leila (Sarah Roemer) auf einer unbeschwerten Kreuzfahrt durch die Karibik einen Heiratsantrag machen. Doch dann verschwindet Leila unter mysteriösen Umständen aus ihrer Kabine und auch Seans Name steht plötzlich nicht mehr auf der Passagierliste. Schritt für Schritt kämpft sich Sean durch ein Gestrüpp aus Lügen und Intrigen, um seine Freundin wiederzufinden. Was versucht der Geheimdienst vor dem neugewählten US-Präsident Elias Martinez (Blair Underwood, nominiert für den Golden Globe) zu verbergen? Sean stößt auf Hinweise, dass die US-Regierung seit 66 Jahren den Beweis unter Verschluss hält, dass Außerirdische existieren und auf der Erde gelandet sind“, ist auf der Homepage von RTL 2 zu lesen. Und weiter: „Was hat eine mysteriöse Gruppe von 97 Häftlingen, die auf einer geheimen Militärbasis in Alaska eingesperrt sind, mit Leilas Verschwinden zu tun? Auch Seans undurchsichtiger Schwiegervater in spe, Michael Buchanan (Scott Patterson), scheint nicht das zu sein,

was er vorgibt. Die Schicksale der Figuren sind unweigerlich auf Kollisionskurs geraten in einer weltweiten Verschwörung, deren Ausgang über die Zukunft der Menschheit entscheiden könnte.“
Los geht es mit der Serie „The Event“ heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL 2. Die weiteren Folgen werden immer Mittwoch zur gleichen Sendezeit ausgestrahlt.