Der Clou an der ganzen Sache. Im Gegensatz zu diversen Bildern vom Dreh, die im April illegal ins Netz gelangten, ist der allererste Teaser-Trailer zum heissersehnten Streifen über die offizielle Twilight-Website der Filmproduktionsfirma "Summit" veröffentlich worden. Die noch vor 7 Stunden via "Twitter" die Trailerpremiere beim "MTV"-Event ankündigen liess. Erst nachher, hiess es sei der Teaser auch im Internet zu sehen,

bei "IMDb".

Beim legendären Filmportal hinkt man der Zeit aber noch hinterher. Hier ist nach wie vor lediglich das mickrige 13-Sekunden-Promo zu "Breaking Dawn" zu sehen.

Der knapp zwei Minuten Teaser-Trailer dagegen hat es richtig in sich. Sex, Gewalt und Karibikinsel - hier ist alles dabei.
Der Trailer startet damit das zu sehen ist wie diverse Gäste ihre Einladung zur Hochzeit erhalten. Die Reaktionen darauf sind extrem unterschiedlich. Mutter Swan ist happy, der Vater der Braut dagegen wirkt eher stoisch bis verzweifelt und Zweitlover Jacob fährt gleich aus der Haut und macht sich davon.
Dann folgt was folgen muss, das Traumpaar Millionen von Teenagern schreitet zur hochromantischen Hochzeit, um es gleich darauf in Rio und auf der Insel der Schwiegermama richtig krachen zu lassen.
Kurz werden zwei zeitlich schwer einzuordnende Prügelszenen eingeblendet. Einmal bei den Volturi und einmal pfeffert Edward Jacob an die Wand.
Und es folgt der Showdown. Bella realisiert das sie schwanger ist.

Um es gleich zu sagen, für Menschen die die ganze Geschichte nicht bereits vorm Beginn des Films kennen möchten ist der Trailer sicher nichts, aber Horden von Fans werden ihn sicher frenetisch feiern und die restlichen 165 kaum abwarten können.
Zu welchen gehört ihr?