Der „Bild“-Zeitung haben die vier Frauen ein Interview gegeben – heute Abend geht es auf Vox mit der nächsten Liveshow von „X Factor“ weiter. Fans scheint Big Soul jede Menge zu haben, denn es gibt zahlreiche Botschaften für die Sängerinnen: „Damit hätten wir nie gerechnet. Sehr, sehr viel E-Mails, Gästebucheinträge auf unserer Homepage oder auch auf Facebook. Briefe schreiben scheint ein bisschen aus der Mode gekommen zu sein, dabei würden wir uns über handgeschriebene Post wirklich freuen“, wird Nadine zitiert. Auf die Frage, ob die vier mit ihren Pfunden zufrieden sind, antwortet Alexandra das Folgende: „Welche Frau kennt das nicht? Es gibt immer mal solche und solche Momente – egal welche Kleidergröße man trägt. Ich kenne keine Frau, die jeden Tag hundertprozentig mit ihrer Figur zufrieden ist.“ Ob mit Sieg bei „X Factor“ oder ohne, Big Soul hofft, weiterhin Musik machen zu können: „Natürlich wollen wir die Show gewinnen, der Ehrgeiz hat uns jetzt schon gepackt. Aber sollte das nicht der Fall sein, hoffen wir natürlich, auch nach ,X Factor' mit der Musik langfristig weitermachen zu können. Ein Traum wäre sicherlich, wenn wir die Musik zu unserem Beruf machen könnten“, sagt Michelle. Ihre Auftritte werden aufgenommen

und hinterher genau analysiert: „Ich kann es immer noch nicht glauben, dass wir das wirklich sind. Mit den tollen Outfits, Extensions und dem Make-up. Alleine um es wirklich zu verstehen, muss ich mir das schon ansehen“, berichtet Martina.
Die Steckbriefe von Alexandra, Martina, Michelle und Nadine können auf der Homepage von Vox nachgelesen werden.