Bereits einige Nächte hat er auf dessen Anwesen verbracht und mit Stings Frau Trudie Styler hat er in einem benachbarten Pub seinen Frust ertränkt. Allerdings in Maßen. "Sie haben etwas getrunken, das wie Bier mit Limonade aussah und haben in einem leisen Ton miteinander gesprochen“, so eine Augenzeugin. "Guy wirkte bestürzt und Trudie schien ihn zu trösten. Sie hatten einige Drinks und haben stundenlang geredet. Es sah nach einem sehr ernsten Thema aus.“

Sting und seine Frau waren diejenigen die Guy und Madonna 1998 zusammen gerbacht hatten. Sie luden die

beiden damals zu einem Essen in ihrem Londoner Haus ein und hatten Erfolg mit ihrer Kuppelei. Als der Regisseur und die Pop-Queen 2000 heirateten, waren Sting und Trudie darum Ehrengäste.

Nach acht Jahren scheint das Eheglück nun leider ein Ende gefunden zu haben, wenn man den zahlreichen Medienberichten glauben darf. Guy und Madonna haben einen gemeinsamen Sohn, den achtjährigen Rocco. Während ihrer Ehe adoptierte Madonna 2006 den damals 15 Monate alten David aus Malawi.

Es heisst Ritchie habe Angst bei einer Scheidung seine Kinder zu verlieren. Laut "Sunday Mirror" sagte ein Freund von Ritchie: "Er hat kategorisch verneint, dass er in eine Scheidung einwilligen würde. Er weigert sich, das Risiko einzugehen, den uneingeschränkten Kontakt zu Rocco zu verlieren oder seinen Sohn einem Trennungsstreit auszusetzen."