Und das ist noch nicht alles. In einem Gewinnspiel können fünf Teilnehmer bis zum 08. Februar ein Fanpaket, bestehend aus einem von David Kross und Detlev Buck handsignierten Filmplakat, Soundtrack, T-Shirt und dem Buch zum Film, ergattern.

Die Story von "Same Same But Different" basiert auf der Lebensgeschichte von Journalist und Autor Benjamin Prüfer.
Der reiste 2003 nach Kambodscha und lernte dort die zwei Jahre jüngere Sreykeo kennen und verbrachte eine Nacht mir ihr. Das alleine wäre sicher keine Verfilmung wert gewesen, aber das ist noch nicht alles.
Am nächsten Morgen stellt Benjamin desillusioniert fest, das Sreykeo eine Prostituierte ist und überlegt von ihm Geld zu verlangen. Doch das schreckt den jungen Deutschen nicht ab. Er lebt einen Monat mit Sreykeo und ihrer Familie. Er kehrt zurück nach Deutschland, doch den Kontakt zu der jungen Kambodschanerin bricht er nicht ab.
Nachdem Sreykeo krank wird, mailt sie ihm nach Deutschland das sie HIV-positiv ist. Benjamin kratzt sein Geld zusammen und reist immer wieder nach Kambodscha um ihr beizustehen. Verschuldet sich für sie. Doch macht eine solche Beziehung Sinn? Kann es überhaupt eine

gemeinsame Zukunft für das Paar geben?

Den mitreissenden Trailer zum Film, in dem Benjamin von David Kross gespielt wird, gibt es auf der Filmwebsite zu sehen, so wie zahlreiche atemberaubende Bilder von Kambodscha und Informationen zu den Drehorten Phnom Penh, Boeng Kak, La Building und Kompong Chhnang.