Im vergangenen Jahr wurden Mitte Oktober „5 Jahre Bashfire“ im [email protected] gefeiert. 2006 heißt es genau heute „6 Years – 6 Sounds“. „Bashfire: The Sizzling Sound“ gibt es nun seit sechs Jahren. Deshalb wurden wieder befreundete Soundsystems eingeladen, um heftig mitzufeiern und natürlich alle Tanzwütigen zu rocken. Die Geladenen sind sechs Sounds, mit denen die „Bashfire“-Crew so manche Party zum Kochen gebracht hat. Musikalisch wird also auf die sechs zurückliegenden Jahre geschaut mit Reggae, Dancehall und Soca. Die Gäste-Sounds sind: „Bandulero“, „Bambam“, „City Lock“, „Michael Berth“, „Supersonic“ und „SWS“. Letztere feiern eine Weltpremiere: Heute können die Geburtstagsklubgänger zum ersten Mal ihren „Crazy Night Riddim“ hören!
Beginn der Party ist laut Flyer 22:59 Uhr. Bis 24 Uhr kostet der Eintritt vier, danach sechs Euro. Der Geburtstagsklub liegt Am Friedrichshain. Noch mehr Infos gibt es unter www.geburtstagsklub.de.

Und wem diese Party noch nicht reicht, der kann Samstag weiterfeiern: Im Pavillon im Volkspark Friedrichshain heißt es, wie jeden dritten Samstag im Monat, „tunes!“. Selecta G. als Stammhost präsentiert Dancehall, Soca & Reggae Tunes. Dieses Mal wird er unterstützt von keinem Geringeren als Local Hero Barney „The Killer“ Millah. Die Türen zum Pavillon werden um 23.30 Uhr geöffnet. Wie immer sind bis 1 Uhr fünf, danach sieben Euro zu berappen. Näheres steht unter www.pavillon-berlin.de beziehungsweise www.tunes-party.com.