Seit November vergangenen Jahres wird in der Malplaquetstraße 33 nicht nur die amerikanische Frühstückskultur in Form eines sonntäglichen All-you-can-eat-Pancake-Brunch zelebriert, im TassenKuchen werden die Gäste

nach Strich und Faden mit süßen und herzhaften Leckereien aus Übersee verwöhnt.

Für langsames Herantasten an das amerikanische Zuckerwerk (süße Buttercreme ist schließlich nicht jedermanns Sache) empfehle ich das Tapas-Menü. Das besteht aus drei Gebäckstücken in Mini-Format (Cupcake, Brownie und Blondie) und kostet 2,40 Euro. Auf keinen Fall verpassen: den Whoppie Pie Wednesday. Die Chocolate Ufos mit Cremefüllung sind echt der Burner!

Für wen sich das jetzt nach Zuckerschock anhört, der kann trotzdem beruhigt weiter lesen. Denn im TassenKuchen kommt auch der Sandwich- und Suppenkultur jede Menge Aufmerksamkeit zuteil: Gegrillter Toast mit Cheddar, Schinken und karamelisierten Zwiebeln oder Mozzarella mit schwarzen Tomaten und saurer Gurke ist der ideale Herzhaft-Snack für zwischendurch. Mittags gibt’s auch Suppe, zum Beispiel mit Roter Beete oder Tarte mit würzigem Käse und Tomaten. Hunger! Hunger!

Tassenkuchen
Malplaquetstraße 33
13347 Berlin-Wedding
Tel: 030/24327966
www.tassenkuchen.com