...den Black Shop, in dem die Linie "Black“" verkauft werden soll, und den Pocket Shop. Hier wird es neben Unisex-Parfüms, Accessoires und stylischen Geldbörsen die

jüngere Linie "Play" geben. Wer es also eher casual mag, sollte einen Blick auf die Streetwear werfen.

Vielleicht kann sich der eine oder andere von euch noch an den Comme des Garçons Guerrilla Store in der Brunnenstraße erinnern. Hier wurden die ausgefallenen Stücke des Designerteams um Rei Kawakubo für kurze Zeit in der so berlintypischen Atmosphäre präsentiert: im Hinterhof auf Pappkartons. So verranzt und unauffindbar wie einst werden die beiden neuen Stores sicher nicht, man möchte schließlich eine große Käuferschaft anlocken. Es macht sich also gut, das Opening kurz vor der Fashion Week anzusetzen, dann wimmelt die Stadt nur so von Fashion-Victims.

Ein neuer Mode-Hot-Spot mit Eröffnungsschnäppchen (ich gehe mal davon aus, dass es die geben wird) und vielen auffällig gekleidet Menschen - die Store-Eröffnung von Comme des Garcons in der Linienstraße solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Comme des Garçons
Linienstraße 115
10115 Berlin-Mitte