Und das sind die Gewinner der Oscarverleihung 2009:

  1. Bester Film: „Slumdog Millionär“
  2. Bester fremdsprachiger Film: „Okuribito“ (Japan)
  3. Bester Regisseur: Danny Boyle für „Slumdog Millionär“
  4. Beste Kamera: Anthony Dod Mantle für „Slumdog Millionär“
  5. Bester Schnitt: Chris Dickens für „Slumdog Millionär“
  6. Bester Hauptdarsteller: Sean Penn für „Milk“
  7. Beste Hauptdarstellerin: Kate Winslet für „Der Vorleser“
  8. Bester Nebendarsteller: Heath Ledger für „The Dark Knight“
  9. Beste Nebendarstellerin: Penélope Cruz für „Vicky Cristina Barcelona”
  10. Bestes Originaldrehbuch: Dustin Lance Black für „Milk“
  11. Bestes adaptiertes Drehbuch: Simon Beaufoy für „Slumdog Millionär“
  12. Bester Dokumentarfilm: „Man on Wire“
  13. Bester Dokumentar-Kurzfilm: „Smile Pinki“
  14. Bester Kurzfilm: „Spielzeugland“ (Deutschland)
  15. Bester Animationsfilm: „WALL•E – Der Letzte räumt die Erde auf“
  16. Bester animierter Kurzfilm: „La Maison en petits cubes“
  17. Bestes Szenenbild: Donald Graham Burt und Victor J. Zolfo für „Der seltsame Fall des Benjamin Button“
  18. Bestes Kostümdesign: Michael O’Connor für „Die Herzogin“
  19. Bestes Make-up: Greg Cannom für „Der seltsame Fall des Benjamin Button“
  20. Beste visuelle Effekte: Eric Barba, Steve Preeg, Burt Dalton und Craig Barron für „Der seltsame Fall des Benjamin Button“
  21. Bester

    Ton: Tom Sayers für „Slumdog Millionär“

  22. Bester Tonschnitt: Lora Hirschberg, Gary Rizzo und Ed Novick für „The Dark Knight“
  23. Beste Musik: A. R. Rahman für „Slumdog Millionär“
  24. Bester Song: „Jai Ho“ aus „Slumdog Millionär“

Ausführliche Informationen – auch zu den Gewinnern der diesjährigen Ehrenpreise – gibt es unter www.oscar.com.