Wie unser Leben und Arbeiten heute und in Zukunft aussieht, das ist jetzt im weltweit ersten Microsoft Showroom zu sehen. Am 16. Juni öffnet er in München seine Pforten. Mit interessanten Partnern zeigt Microsoft drei Wochen lang im Herzen der bayerischen Metropole - am Odeonsplatz -, wie wir mit modernem Digital Lifestyle unser Leben völlig neu gestalten: unsere Freizeit, unseren Austausch mit Bekannten, Freunden und Familie, die Schule und unseren Arbeitsalltag - unterwegs und zu Hause.

In Workshops, auf After-Work-Partys und in der Café-Bar diskutieren Besucher und Prominente über die Zukunft der digitalen Medien oder genießen ganz einfach den neuen Lebensstil.

Anschließend geht es mit dem Showroom nach Berlin, Hamburg und Köln. Zudem schreibt Microsoft Deutschland zum ersten Mal den "New Icon Award" in den Kategorien Film, Musik, Foto und Produktivität aus. Er wird ebenfalls im Microsoft Showroom vorgestellt.

Nahezu drei Viertel aller deutschen Haushalte haben bereits einen PC. Bis 2011 werden 26 Millionen einen Breitbandanschluss besitzen. Und 47 Prozent der Haushalte können sich nach einer ARD/ZDF Online-Studie vorstellen, dass der Computer im Wohnzimmer endgültig Einzug halten und den DVD-Player oder die Stereoanlage ersetzen wird.

Im ersten Microsoft Showroom erfahren Verbraucher auf unterhaltsame und spielerische Weise, wie die bisherige analoge "TV-Welt" mit der digitalen "PC-Welt" verschmelzen kann. Wer will, kann es vor Ort gleich selbst ausprobieren und erleben - oder sich beraten und mit ausführlichen Informationsmaterialien versorgen lassen. Auch Themen wie Internet-Sicherheit, Software-Piraterie oder die Initiative IT-Fitness kommen dabei nicht zu kurz.

So erfahren die Besucher des Microsoft Showroom, was Windows Vista, 2007 Microsoft Office System, die Windows Live Services und die Xbox 360 zum Digital Lifestyle beitragen und welche Innovationen Microsoft mit seinen Partnern bereits entwickelt hat. Und da der Verbraucher heute jederzeit auf Informationen zugreifen und sich mit anderen austauschen will, werden auch mobile Angebote immer wichtiger.

Im Microsoft Showroom gibt es jede Menge zu sehen: zum Beispiel die Innovationen starker Microsoft-Partner wie

die Deutsche Telekom, Medion und Sony. Hardwarehersteller wie Intel, SanDisk und Wacom sowie Content-Lieferanten wie BMW, CeWe Color, n-tv, Otto, Premiere und Yavido präsentieren ebenfalls ihre Ideen und Angebote zum Digital Lifestyle.

Daneben dürfen die Besucher aber durchaus selbst aktiv werden. In Symposien und Workshops diskutieren sie mit Experten über die Zukunft der digitalen Medien, über Jugendschutz im Zeitalter von Internet und Spielekonsolen, über Internet/Web 2.0, mobiles Arbeiten, Sicherheit, Home Entertainment oder Gaming. Und anschließend darf auf After-Work-Partys auch gefeiert werden.