Laut der Tageszeitung "Die Welt" erscheinen etwa 700 neue Krimis pro Jahr. 50 Titel hat die Feuilletonredaktion der Süddeutschen Zeitung ausgewählt und zur "SZ -Kriminalbibliothek" gekürt. Diese bietet ein "Mörderisches Lesevergnügen".

Seit dem 14.Januar 2006 erscheint wöchentlich ein Titel zum sagenhaften Preis von 4,90 Euro. Sagenhaft deshalb, weil jeder Band mit einem Schutzumschlag im stilechten, eleganten Krimidesign versehen ist und ein flexibles Hardcover. Ich habe es selber getestet und der Schutzumschlag verzeiht sogar Fettfinger, die sich leicht abwischen lassen und das nachgiebige "Hard"-Cover ermöglicht angenehmen Lesekomfort. Und je nach Ausgabe bekommt man für seine 4.90 Euro schon mal satte 479 Seiten Spannung (Val McDermid - Die Erfinder des Todes).

Der Gesamtpreis für alle 50 Bücher beträgt 220,50 €.
Möglich macht das die hohe Auflage von 100.000 Stück pro Titel.
Zu kaufen gibt es sie im gut sortierten Buchhandel oder online z.B. über die Süddeutsche Zeitung Mediathek.

Folgende Titel umfasst die Edition:

1. Hammett, Dashiell: Der Malteser Falke
2. Mankell, Henning: Die fünfte Frau
3. Highsmith, Patricia: Venedig kann sehr kalt sein
4. Ellroy,James: L.A. Confidential
5. Dürrenmatt, Friedrich: Das Versprechen
6. Simenon, Georges: Maigret und die junge Tote
7. Haslinger, Josef: Opernball
8. Davidsen, Leif: Der Augenblick der Wahrheit
9. Himes, Chester: Die Geldmacher von Harlem
10. Vargas, Fred: Die schöne Diva von Saint-Jacques
11. Willeford, Charles: Miami Blues
12. James, Phyllis D.: Was gut und böse ist
13. Greene, Graham: Unser Mann in Havanna
14. van Gulik, Robert: Richter Di bei der Arbeit
15. Sciascia, Leonardo: Der Tag der Eule
16. Francis, Dick: Rufmord
17. Miehe, Ulf: Ich habe noch einen Toten in Berlin
18. Millar, Margaret: Liebe Mutter, es geht mir gut
19. Akunin, Boris: Fandorin
20. Christie, Agatha: Tod auf dem Nil
21. Indridason, Arnaldur: Todeshauch
22. MacDonald, Ross: Der blaue Hammer
23. Manchette, Jean: Nada
24. Chandler, Raymond: Der große Schlaf
25. Heinichen, Veit: Gib jedem seinen eigenen Tod
26. Sharpe, Tom: Puppenmord
27. Nabb, Magdalen: Tod in Florenz
28. Markaris, Petros: Nachtfalter
29. King, Stephen: Carrie
30. Staalesen, Gunnar: Die Schrift an der Wand
31. Starr, Jason: Top Job
32. McDermid, Val: Die Erfinder des Todes
33. Leon, Donna: Venezianisches Finale
34. Vine, Barbara: Die im Dunkeln sieht man doch
35. Grangé,Jean-Christophe: Die purpurnen Flüsse
36. Suter, Martin: Die dunkle Seite des Mondes
37. Lem, Stanislaw: Der Schnupfen
38. Ambler, Eric: Topkapi

39. Arjouni, Jakob: Kismet
40. Kavanagh, Dan: Duffy
41. le Carré, John: Der Spion, der aus der Kälte kam
42. Aiken, Joan: Die Kristallkrähe
43. Gercke, Doris: Weinschröter, du musst hängen
44. McEwan, Ian: Unschuldige
45. Noll, Ingrid: Die Apothekerin
46. Pisani, Liaty: Der Spion und der Schauspieler
47. Kettenbach, Hans W.: Minnie
48. Moore, Brian: Hetzjagd
49. Schlink, Bernhard & Popp, Walter: Selbs Justiz
50. Fauser, Jörg: Der Schneemann

Damit nicht genug, zum Krimi bietet die SZ einen Krimiblog. Dort kann das Krimivergnügen auch nach Beendigung der Lektüre noch weitergehen und über den delikaten Inhalt heiss diskutiert werden.
Beim großen "SZ Krimi-Kurzgeschichtenwettbewerb" können Autoren/Autorinnen die Gesamtedition sogar gewinnen.

Ich besitze bis jetzt Band 6 ( Maigret, ein Klassiker den jeder Krimifan besitzen sollte!) und Band 32, werde sicher noch den ein oder anderen Band für mich rauspicken und bin hellauf begeistert.
Welches sind eure Favoriten?

Band 6: Maigret bei Amazon