Bei "Amuse Bass" stehen Berliner DJs, Labelmacher und Booker am Herd. Am Montag, den 9.Mai sind in der Küche des Sage Restaurant auf der Köpenicker Straße zu Gast:

M.A.N.D.Y. (Get Physical), Stephan Hill & Oliver Deutschmann (Vidab), Robin Drimalski & Stoffel (Watergate), Marco Riedel (Room Division) und Dani & Patci (Playkula & Wilde).

Sie alle zusammen zaubern ein 5-Gänge-Menü, das sich äußerst vielversprechend anhört:

Als Entree gibt es Jakobsmuschel, Erbsen-Minz-Espuma und spicy Tomatensalsa. Anschließend ein Spargelsüppchen mit schwimmendem Waldmeister-Sorbet. Danach kommen wilde Bärlauchfettucine mit Garnelen-Honig-Bolognese auf den Teller, ehe man sich über geschmorte Ochsenbacke, karamelisierter Kohlrabi und Kartoffel-Boudin-Noir-Roulade hermachen kann. Den krönenden Abschluss bildet ein Trifle von geliertem Prosecco, Erdbeeren, weiße Schokolade und gezogener Zucker.

Da läuft mir schon jetzt das Wasser im Mund zusammen. Wenn ihr dabei sein wollt, reserviert unter timo@sage-restaurant.de. Einlass ist 18 Uhr, um 19 Uhr dürft ihr euch über die Köstlichkeiten hermachen. Kostenpunkt: 29 Euro. Für die musikalische Untermalung an diesem Abend wird Ed Davenport sorgen.

Sage Restaurant
Köpenicker Straße 18-20
10997 Berlin