1983 wurde sie international bekannt mit ihrer Rolle in der Fernsehserie Wer ist hier der Boss?. Ab 1997 war sie in Melrose Place zu sehen, bevor sie von 1998 bis 2006 in Charmed – Zauberhafte Hexen mitspielte. Im Kino war sie unter anderem in Poison Ivy II – Jung und verführerisch (1996) mit von der Partie. Auch als Sängerin feiert Alyssa Milano Erfolge: Zwischen 1989 und 1992 veröffentlichte sie zum Beispiel fünf Alben, die in Japan und Südkorea alle Platinstatus erlangten. Alyssa Milano war von Januar bis November 1999 mit Cinjun Tate, Sänger der Band Remy Zero, verheiratet. Danach war sie mit Brian Krause liiert. Außerdem waren sie und Justin Timberlake kurze Zeit ein Paar.

Tori Spelling

Der richtige Name von Schauspielerin Tori Spelling lautet Victoria Davey Spelling. Sie wurde am 16. Mai 1973 in Los Angeles geboren. Ihr Vater ist der bekannte Fernsehproduzent Aaron Spelling. Toris Schauspielkarriere begann mit Gastauftritten, zum Beispiel in den Fernsehserien T.J. Hooker mit William Shatner und Heather Locklear und California Highschool – Pausenstress und erste Liebe. Ab 1990 war sie festes Mitglied der Fernsehserie Beverly Hills, 90210. Im Kino war sie unter anderem in Scream 2 (1997), Scary Movie 2 (2001) und Naked Movie (2002) zu sehen. Tori Spelling war von 2004 bis 2006 mit Schauspieler Charlie Shanian verheiratet. Im Mai

2006 heiratete sie Schauspieler Dean McDermott; das erste gemeinsame Kind kam am 13. März 2007 zur Welt.

Estella Warren

Fotomodell und Schauspielerin Estella Warren erblickte am 23. Dezember 1978 in Peterborough, im kanadischen Ontario, das Licht der Welt. Im Alter von sieben Jahre begann sie mit dem Synchronschwimmen. Mit zwölf Jahren ging Warren nach Toronto, um für die kanadische Nationalmannschaft zu trainieren. Drei Jahre lang war sie kanadische Nationalmeisterin. Sie repräsentierte ihr Heimatland Kanada auf dem World Aquatic Championship, wo sie Rang zwei erreichte. Im Jahr 1996 begann ihre internationale Modelkarriere. Neben dem Modeln arbeitet Estella Warren auch als Schauspielerin. An der Seite von Sylvester Stallone und Burt Reynolds war sie Driven (2001) auf der Kinoleinwand zu sehen. Es folgten zum Beispiel Tim Burtons Planet der Affen (2001) und The Cooler (2003).