Das zumindest behauptet Eventmanagerin Rachel Uchitel laut Berichterstattung bei "Gala" und "Krone.at". Beide berufen sich als Quelle auf das "Star Magazin", dessen Onlinepräsenz zur Zeit jedoch nicht erreichbar ist. Egal, wir wissen ja fast jedes Gerücht hat ein Körnchen Wahrheit in sich, also worum geht es? David Boreanaz feierte im Mai diesen Jahres seinen 40. Geburtstag und soll sich bei der Party besonders gut mit Rachel Uchitel verstanden

haben. So gut das er nach dem Geburtstag eine Affäre mit ihr began. Heisst es.

Zu dem Zeitpunkt war Boreanaz Frau Jaime mit der inzwischen fast zwei Monate alten Tochter Bardot Vita schwanger. Erst zwei Wochen vor deren Geburt am 31. August soll Rachel die Beziehung beendet haben. David sei trotz seiner zwei Kinder, er hat noch einen sieben Jahre alten Sohn, bereit gewesen seine Frau für Rachel zu verlassen.

Fakt ist es existiert ein Foto von David mit der brünetten Rachel, das die beiden lächelnd bei einer Umarmung zeigt. Allerdings sieht Mister Boreanaz darauf schon leicht angeschickert aus, was bei seinem Dauerschlafzimmerblick allerdings wirklich schwer zu sagen ist und Rachel hält eher ihn umklammert als er sie. Aber wir werden sehen.