Gekürt wird der „Sexiest Man Alive“ jährlich von den Macher des US-amerikanischen Magazins „People“. Hugh Jackman als Titelträger 2008 wurde auch gleich dazu befragt, was er vom dieser Art Gewinn hält: „Meine Ehefrau hat gesagt: ,Das hätte ich ihnen vor zwei Jahren sagen können.‘ Dann sagte sie: ,Offenbar war Brad Pitt dieses Jahr nicht verfügbar.‘“ Nun der wiederum schaffte es dieses Mal nicht in die Top 15, denn die sieht nämlich wie folgt aus:

1. Hugh Jackman
2. Daniel Craig
3. Jon Hamm
4. Zac Efron
5. Robert Buckley
6. Blair Underwood
7. Ed Westwick
8. Michael Phelps
9. Blake Shelton
10. Lang Lang
11. Mark-Paul Gosselaar
12. Javier Bardem
13. Robert Pattinson
14. Joshua Jackson
15. David Beckham

Dennoch sind die Schauspieler in dieser Liste in der Mehrheit. Und Nicole Kidman, die kürzlich mit dem 40-jährigen Jackman vor der Kamera stand für das Epos „Australia“, sagte gegenüber „People“, dass „Frauen die

Kinnlade runterfällt, wenn Hugh den Raum betritt“.
Ehefrau Deborra-Lee Furness schwärmt selbstverständlich auch - sie ist seit zwölf Jahren mit Hugh Jackman verheiratet - und beschreibt den Schauspieler als „harten Kerl mit weichem Kern“. Er sei ein Romantiker, der zu Hause Balladen singe und Pfannkuchen für seine Kinder, den achtjährigen Oscar und die dreijährige Ava, backe.