Der "Californication"-Hauptdarsteller und seine Frau Tea Leoni sollen bereits seit Monaten getrennt sein. Aus Rücksicht auf die zwei gemeinsamen Kinder Madelaine West und Kyd, habe das Paar die Trennung bisher geheim gehalten.

Jetzt gab es ein öffentliches Statement:"Nachdem fortlaufend über das Leben und die Ehe von Tea Leoni und David Duchovny spekuliert wird, möchte das Paar mitteilen, dass es sich tatsächlich schon vor einigen Monaten getrennt hat." So zu lesen bei "people.com" und "usmagazine.com"."Das Paar hatte gehofft, die Trennung zum Wohle der Kinder privat halten zu können."

Zuletzt hatte der Ex-"Akte-X"-Star Schlagzeilen mit seiner

Sexsucht gemacht, wegen der er sich in Therapie begeben hatte. Die Sache war umso pikanter, als das Duchovny in seiner aktuellen Serie "Californication" einen Sexbesessenen verkörpert. Doch nicht nur David soll sich in Behandlung befunden haben, sondern auch seine Frau Tea. Es heisst sie habe es nicht verkraftet das David fremd ging.

Überraschendes berichtet die "Gala". Da heisst es, nicht nur die nahe liegenden Ereignisse hätten zur Trennung des Schauspielerpaares geführt, sondern auch die Tatsache das Tea SMS von Schauspieler Billy Bob Thornton, dem Ex von Angelina Jolie, erhalten habe. Tea Leonie soll ihn bei gemeinsamen Dreharbeiten zu Beginn des Jahres kennengelernt haben.

Klingt nach wüsten Verwicklungen. Und einer traurigen Sache für die erst sechs und neun Jahre alten Kinder des Ehepaares.