Co-Produzent und Studio Babelsberg-Vorstand, Christoph Fisser, erklärte: „Tarantino ist die erste lebende Person, die hier eine Straße bekommt.“ Dieser zeigte sich entsprechend gerührt. „Es ist eine große Ehre für mich“, erklärte er knapp.

Die offizielle Deutschlandpremiere von „Inglourious Basterds“ wird morgen im Theater am Potsdamer Platz sein, wo die Hollywoodstars ab 18 Uhr auf dem roten Teppich erwartet werden. Wie bei der "B.Z" berichtet wurde gönnte Tarantino sich und seinem Cast am gestrigen Sonntagabend bereits eine kleine Privatvorstellung im Kino Delphi an der Kantstraße, mit anschliessendem Pizzagelage aus der „La Focacceria II“. Recht bescheiden für Hollywoodverhältnisse.

Der

erklärte Berlinfan Brad Pitt war übrigens nicht mit von der Partie, so wie er auch bereits bei der Premiere in London am Leicester Square fehlte. Er hütet in Los Angeles den Familienclan. Es wird jedoch gemunkelt das er es bis morgen Abend nach Berlin schafft.

Wer noch nicht weiss worum es im Film geht, hier der Kurzinhalt:
Im deutsch besetzten Frankreich muss Shosanna Dreyfus (Mélanie Laurent) mit ansehen, wie ihre Familie durch den Nazi-Oberst Hans Landa (Christoph Waltz) brutal hingerichtet wird. Nur knapp kann sie entkommen und flieht nach Paris, wo sie sich als Kinobesitzerin eine neue Identität und Existenz aufbaut.

Zur gleichen Zeit formt Offizier Aldo Raine (Brad Pitt) eine Elitetruppe aus jüdischen Soldaten, die gezielte Vergeltungsschläge gegen Nazis und Kollaborateure durchführen soll. Gemeinsam mit seinen 8 Männern wird er in Frankreich abgesetzt, um dort unterzutauchen und in Guerilla-Einsätzen Nazis zu jagen und töten. Schon bald werden sie von den Deutschen als "Die Bastarde" gefürchtet.

Als der Plan reift, die Anführer des Dritten Reichs auszuschalten, nimmt Raines Einheit Kontakt zu der deutschen Schauspielerin und Undercover-Agentin des Widerstands Bridget von Hammersmark (Diane Kruger) auf, die entscheidend für das Gelingen des Anschlags ist. Die gemeinsame Mission führt sie schließlich alle in das Pariser Kino von Shosanna, die allerdings seit langem ihre eigenen Rachepläne verfolgt...