Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein Datum, das besagt, das die Lebensmittel zu diesem Termin entsorgt werden müssen: Es ist für die Verbraucher als Orientierungshilfe gedacht.

Was bei Schimmelbefall sofort weg sollte und was weiter genutzt werden könnte, folgt in dieser Übersicht:

1. Brot sollte auch bei kleinen Schimmelstellen komplett in die Biotonne gegeben werden. Es kann nämlich sein, dass sich die Pilzsporen schon weiter ausgebreitet haben, obwohl das noch nicht sichtbar ist.
2. Eier sind ab dem Tag, an dem sie gelegt wurden, mindestens vier

Wochen haltbar – sofern sie gekühlt werden. Achtung: Für Rezepte mit rohen Eiern nur frische Eier nehmen.
3. Fruchtsäfte, bei denen Schlieren zu sehen sind, sollten komplett weggekippt werden. Die Schlierenbildung ist ein Anzeichen für Schimmelbefall. Ähnliches gilt für Fruchtaufstriche: Je flüssiger sie sind, desto schneller können sie schimmeln.
4. Getreideprodukte wie Mehl und Müsli sind wie Brot gesundheitsgefährdend, sobald Schimmel erkennbar ist: ebenfalls sofort entsorgen.
5. Käse, der hart ist, hält sich länger als Käse, der weich ist. Bei Hartkäse können Schimmelstellen großzügig herausgeschnitten werden; Schnittkäse, Weichkäse und Frischkäse solltem keinesfalls mehr verzehrt werden.
6. Milch und Milchprodukte sollten bei erkennbarem Schimmelbefall gleich weggeworfen werden.
7. Obst und Gemüse mit fauligen Stellen? Das können Herde für Schimmelpilzsporen sein: Äpfel, Birnen und Tomaten beispielsweise können in diesem Zustand krebserregend sein. Bei Kohl können die schlechten Stellen großzügig herausgeschnitten werden, sodass er noch gegessen werden kann.
8. Pasta und Reis sind weit über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus genießbar, wenn sie trocken gelagert werden – außer Vollkornprodukte.
9. Schokolade mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum ist weiterhin genießbar: Die grauweiße Verfärbung kommt dadurch zustande, dass die in der Schokolade enthaltene Kakaobutter ausflockt.
10. Trockengewürze sind länger haltbar, wenn sie trocken und kühl gelagert werden. Befindet sich das Gewürzregal direkt neben dem Herd, sollten die Gewürze nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht mehr verwendet werden.