Technische Daten
Mit einem 12.1 Zoll großen Bildschirm ausgestattet ist das Tablet bei einem Gewicht von 1,2 Kilo deutlich leichter als es seine Größe (1,7 x 31,2 x 20,7 cm) vermuten lässt. Damit ist der Eee Slate zwar schwerer als einige neuere Tablets verfügt aber über den mit Abstand größten Bildschirm, der eine WSVGA Auflösung von 1280×800 Bildpunkte hat.
Auf dem PC-Tablet wurde die Core i5-470UM CPU von Intel verbaut, die über einen 3 MB großen Smart-Cache verfügt. Die CPU ist

deutlich leistungsfähiger als die Chips, die auf herkömmlichen Tablets oder Netbooks verbaut wurden. Der Eee Slate Ep121 benötigt diese Leistung auch, da auf dem Gerät ein ausgewachsenes PC-Betriebssystem ausgeführt wird.
Für die Grafikbeschleunigung ist der Intel-HD-Graphics Grafikchip verantwortlich. Er ermöglicht die Wiedergabe von hochauflösenden Videoformaten, was auch heute noch keine Selbstverständlichkeit auf Tablets ist. Ältere Spiele, wie World of Warcraft, kann der Intel-HD-Graphics in spielbaren Frameraten wiedergeben.
Das große Display verfügt über gute Schwarzwerte, wodurch ein hoher Kontrast ermöglicht wird. Wer Filmmaterial auf dem EP121 zusammen mit anderen Personen betrachten möchte, kann den HDMI Ausgang des Eee Slate nutzen, der hervorragend funktioniert.
Der WLAN Anschluss nach dem 802.11n Standard ist schnell und lässt viele Tablets weit hinter sich. Neben 2 USB-Anschlüssen kann das EP121 auch Blutooth 3.0 nutzen, um drahtlos mit weiteren Geräten zu kommunizieren. Zudem steht ein interner Kartenleser zur Verfügung.

Optik und Verarbeitung
Der Eee Slate EP121 wirkt wertig. Er ist solide verarbeitet und fühlt sich äußerst robust an. Hier knarzt oder knack nichts. Die Spaltmaße sind einwandfrei. Das hier ein Plastikgehäuse verbaut wurde fällt kaum auf.

Handling und Usability
Die Bedienung vom EP121 erfolgt per Touchscreen und der mitgelieferten Bluetooth Tastatur. Bei der Bedienung wird deutlich, das Windows 7 nicht für die Bedienung mit einem Touchscreen optimiert wurde. Aber dank des großen Bildschirms fällt das Arbeiten am PC-Tablet dennoch leicht. Abgesehen vom Touchscreen und der Buchstabenerkennung von am Bildschirm gezeichneten Worten ist die Arbeit am Asus Ees Slate identisch mit der am PC.

Fazit
Für Knapp eintausend Euro erhält der Kunde ein Gerät, das die Eigenschaften eines Desktop PCs gekonnt mit den Vorteilen eines Tablets verbindet.