Nach acht Staffeln kam überraschend das Ende der Serie „Castle“: Erst trennte sich der Sender ABC von Hauptdarstellerin Stana Katic, indem ihr Einjahresvertrag nicht verlängert wurde. Sie und Hauptdarsteller Nathan Fillion sollen zuletzt nur noch vor der Kamera miteinander geredet haben, wie es hier zu lesen ist. Zudem stieg Tamala Jones aus.

Schließlich wurde am 12. Mai 2016 verkündet, dass es keine neunte Staffel von „Castle“ geben werde. Das heißt auch, dass

in den USA vor zwei Tagen die letzte Folge ausgestrahlt wurde: Es seien vorsorglich zwei Varianten der finalen Folge von Staffel acht gedreht worden – je nach Entscheidung für oder gegen eine Fortsetzung von „Castle“.

„Mike & Molly“: Melissa McCarthy zu dünn
Eine weitere Serie, die nicht verlängert wird, ist die CBS-Sitcom „Mike & Molly“ mit Melissa McCarthy als weiblicher Part dieses Serien-Duos. Gegenüber TMZ.com äußerte sie sich exklusiv zu den Gründen dafür – hier ein Auszug:

„Ich kann es nicht glauben! Sie setzen eine tolle Show ab, NUR weil ich mich dazu entschlossen habe, endlich gesund zu sein. Es macht keinen Sinn! Sie sagten, ich passe nicht länger zu der Rolle, was ungeheuerlich ist.“

Weitere Serien ohne Verlängerung
Die folgenden Produktionen (Serien und Shows) der vier US-amerikanischen Sender ABC, CBS, CW und Fox bekommen ebenfalls keine neue Staffel:

ABC
1. „Agent Carter“
2. „Blood and Oil“
3. „Castle“
4. „The Family“
5. „Galavant“
6. „The Muppets“
7. „Nashville“
8. „Of Kings and Prophets“
9. „Wicked City“

CBS
1. „Crowded“
2. „Game of Silence“
3. „Heartbeat“
4. „Heroes Reborn“
5. „The Player“
6. „Telenovela“
7. „Truth Be Told“
8. „Undateable“
9. „You, Me and the Apocalypse“
10. „Best Time Ever With Neil Patrick Harris“

CW
1. „Beauty and the Beast“
2. „Containment“

Fox
1. „American Idol“
2. „Bordertown“
3. „Grandfathered“
4. „The Grinder“
5. „Minority Report“
6. „Second Chance“
7. „Cooper Barrett’s Guide to Surviving Life“