Bei „Das perfekte Model“ kämpften als Jurorinnen die Topmodels Eva Padberg und Karolina Kurkova mit ihrem jeweiligen Team um den Sieg: Ins Finale schafften es je zwei Kandidatinnen. Padberg trat mit der 23-jährigen Berlinerin Anika Scheibe und der 19-jährigen Münsteranerin Jennifer Scherman an, Karolina Kurkova mit der 16-jährigen Giengerin Jenny Jessen und der 22-jährigen Berlinerin Johanna Gerber.
Das Finale wurde von Jochen Schropp moderiert, Gastjuroren waren die beiden Designer Michael Michalsky und Guido Maria Kretschmer sowie ein Vertreter der Firma Garnier und zwei Vertreter des New Yorker Modelabels The Blonds. Nach dem Zusammenzählen der Jurorenstimmen – die Kandidaten mussten vier Aufgaben meistern – ergab sich folgendes Bild:

1. Johanna Gerber: 16 Punkte
2. Jenny Jessen: 15 Punkte
3. Anika Scheibe:14 Punkte
4. Jennifer Scherman: 12 Punkte

Als die Stimmen der Zuschauer bekanntgegeben wurden, gab es einen Gleichstand:

1. Johanna Gerber und Anika Scheibe: 27 Punkte
3. Jenny Jessen: 39 Punkte
4. Jennifer Scherman: 35 Punkte

Darum wurde die Kandidatin zur Siegerin von „Das perfekte Model“ 2012 gekürt, die von den Fernsehzuschauern mehr Anrufe bekommen hat, und das war Anika Scheibe. Sie erhielt 27 Prozent, Johanna Gerber 25,3 Prozent der Stimmen Jenny Jessen 24,4 Prozent und Jennifer Scherman 23,3

Prozent. Somit hat auch Eva Padberg gewonnen. Anika Scheibe erhält nun einen Vertrag mit der Modelagentur JustWM Models Paris, eine Werbekampagne eine Kosmetikfirma, ein Shooting für die Zeitschrift „Glamour“ mit Fotograf Markus Jans und einen neues Auto, wie auf der Homepage von Vox zu lsen ist.