Laut „Bild“-Zeitung habe Kristina Bach einen Bandscheibenvorfall erlitten: Sie sei bereits vor der ersten Show mit Rückenschmerzen angetreten. „Ich bin so enttäuscht und traurig“, so Kristina Bach. Und weiter ist auf der Homepage von „Bild“ zu lesen: „Mein Arzt hat mir ein Attest ausgestellt, dass ich auf keinen Fall weiter tanzen darf. Ich bin bei ,Let´s Dance‘ körperlich und seelisch an meine Grenzen gegangen, hatte schon zu Beginn Rückenprobleme. Ab der zweiten Sendung stand ich ständig unter Schmerzmitteln. Aber hinschmeißen kam für mich nicht in Frage!“ Nun geht es nicht mehr weiter weiter für die 49-Jährige, deren Tanzpartner Erich Klann war: „Es gab einen lauten Knacks, fühlte sich an wie ein elektrischer Schlag. Danach konnte ich mich nicht mehr bewegen. Ich habe vor Schmerzen geweint und geschrieen.“ Für die verletzte Bach tritt Liliana Matthäus an: Die 23-Jährige wurde vorige

Woche knapp – fünf Zuschauer(stimmen) seien das Zünglein an der Waage gewesen – aus der Show herausgewählt. Jetzt, genauer gesagt morgen Abend bei RTL, erhält die Ex-Frau von Lothar Matthäus eine zweite Chance und darf wieder mit Massimo Sinato das Tanzbein schwingen ...