Gestern Abend wurde im Stadtteil Beverly Hills von Los Angeles zum 67. Mal die Golden Globes verliehen, und zwar im Beverly Hilton Hotel, um genau zu sein. Mit dem britischen Komiker Ricky Gervais führte erstmals seit zehn Jahren wieder ein Moderator durch die Gala.

In der Sparte „Kino“ folgen hier die Gewinner:

1. Bester Film – Drama: „Avatar – Aufbruch nach Pandora“, Regie: James Cameron
2. Bester Film – Komödie/Musical: „Hangover“, Regie: Todd Phillips
3. Bester fremdsprachiger Film: „Das weiße Band“ (Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich), Regie: Michael Haneke
4. Bester Animationsfilm: „Oben“, Regie: Peter Docter
5. Beste Regie: James Cameron für „Avatar – Aufbruch nach Pandora“
6. Bester Hauptdarsteller – Drama: Jeff Bridges für „Crazy Hart“
7. Beste Hauptdarstellerin – Drama: Sandra Bullock für „The Blind Side“
8. Bester Hauptdarsteller – Komödie/Musical: Robert Downey Jr. für „Sherlock Holmes“
9. Beste Hauptdarstellerin – Komödie/Musical: Meryl Streep für „Julie & Julie“
10. Bester Nebendarsteller: Christoph Waltz für „Inglourious Basterds“
11. Beste Nebendarstellerin: Mo'Nique für „Precious – Das Leben ist kostbar“
12. Bestes Drehbuch: Jason Reitman und Sheldon Turner für „Up in the Air“
13.

Beste Filmmusik: Michael Giacchino für „Oben“
14. Bester Filmsong: „The Weary Kind“ aus „Crazy Heart“
15. Cecil B. DeMille Award: Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Martin Scorsese

Die Gewinner im Bereich „Fernsehen“ und ausführliche Informationen zur Verleihung der Golden Globes 2010 sind auf der offiziellen Homepage abrufbar.