Aktueller Hauptstadtfan ist Adam Sandler. Er feierte heute ganz leger mit einem Grillfest in Berlin seinen neuesten Film "Leg Dich nicht mit Zohan an". Die Ausmasse waren dann aber doch eher US-amerikanisch. Der 41-Jährige lud am Nachmittag an den

Bundespressestrand nahe dem Hauptbahnhof zum typischen Barbecue. Wer zu den illustren Gästen zählte, wurde bisher nicht veröffentlicht. Auch nicht ob die Berliner mitfeiern durften, oder der ganze Strand für Sandler reserviert war.

Bekannt ist dagegen der Inhalt des Films. Überraschung, Überraschung es handelt sich bei dem Streifen um eine Komödie. Mossad-Agent Zohan Dvir, gespielt von Adam Sandler, täuscht seinen Tod vor, damit er endlich das tun kann, was er schon immer wollte: nach New York ziehen und Hair Stylist werden! Eine Chance bekommt er ausgerechnet im Salon der Palästinenserin Dalia, in die er sich verliebt. Dann fliegt er auch noch auf und wird von palästinensischen Terroristen verfolgt.

Naja Tiefgang erwartet man ja auch nicht in einem Film von Adam Sandler. Gemeinsam mit Produzent Judd Apatow schrieb er das Drehbuch zum Film. Regie führte Dennis Dugan ("Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme", "Big Daddy"). Der Film kommt am 14. August in die Kinos.